OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News und Presse

Spenden-Rudern für krebskranke Kinder

Eintrag vom: 20.06.2019

Spenden-Rudern für krebskranke Kinder

Georg Pieper, selbst betroffener Vater und ehemaliger Bewohner des Elternhauses, gibt am längsten Tag des Jahres - 22.06.2019 - alles, um sich für die Zeit im Elternhaus zu bedanken und unsere Sache weiterhin zu unterstützen. Mit seinem Charity-Ruder-Event sammelt er von Sponsoren Spenden für jeden geruderten Kilometer ... und das sind - wie er bereits letztes Jahr gezeigt hat - nicht wenige!!! Mehr dazu im Artikel der Rheinischen Post

Oberhausener Kleingartenverein Rothebusch „erfeiert“ knapp 10.000 €

Eintrag vom: 22.05.2019

Oberhausener Kleingartenverein Rothebusch „erfeiert“ knapp 10.000 €

Martin Pistone, als Kind selbst an Krebs erkrankt, hat sich zu seinem 40. Geburtstag etwas ganz Besonderes ausgedacht, um das Leben zu feiern: Mit seinem engagierten Team von der Kleingartenanlage Rothebusch organisierte er im Mai ein großes Sommerfest mit Live Musik, Hüpfburg, leckerem Essen und Tombola, dessen Erlös er unserem Verein zukommen ließ. Sage und schreibe 9.649,83 € sind dabei zusammengekommen - ein Wahnsinns-Erfolg!!! Neben dem Spaß am Feiern hat „Pisi’s Team“ so einen grandiosen Beitrag für die Finanzierung der Vereinsaktivitäten geleistet.

Dafür bedanken wir uns herzlich beim gesamten Team! 

Begrüßen Sie mit uns den Neuen Vorstand

Eintrag vom: 10.05.2019

Begrüßen Sie mit uns den Neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung am 9. Mai wurde der Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Wir freuen uns sehr über die erneute Amtszeit vom Vorstandsvorsitzenden Peter Hennig, seiner Stellvertreterin Birgit Langwieler sowie Schatzmeisterin Marie Brach und Schriftführerin Margot Wieczorek. Neu im ehrenamtlichen Team begrüßen wir herzlich Melanie Görtz als stellvertr. Vorsitzende, Ruth Mikasch als stellvertr. Schatzmeisterin sowie Sabine Minkel-Meisner als stellvertr. Schriftführerin. Wer ist wer? Das erfahren Sie hier

Essener Elternhaus ohne Baum auf der Fassade?

Eintrag vom: 16.04.2019

Essener Elternhaus ohne Baum auf der Fassade?

Natürlich nicht!
Kaum war der Außenwand-Anstrich passend zum Neubau getrocknet, freuten wir uns darüber, David auf unserem Gerüst zu begrüßen.  Er wird uns einen neuen, beschützenden, lebendigen, knackig grünen und wunderschön anzusehenden Baum auf unser aller Elternhaus zaubern. Der Entstehung bzw. dem "Wachstum" des Baumes können wir hier prachtvoll beiwohnen. Fortsetzung folgt ;-)

Durchbruch im Kellergeschoss

Eintrag vom: 25.03.2019

Durchbruch im Kellergeschoss

Im Kellergeschoss wird gerade die Wand vom bestehenden Haus zum Neubau durchbrochen ... 
Es staubt natürlich fürchterlich und macht eine Menge Krach - jedoch genießen wir diesen neuen Meilenstein auf dem Weg zur Einweihung der Elternhaus-Erweiterung mit 14 zusätzlichen Familienzimmern.

 
 
 

Exklusive Führung durch den Neubau

Eintrag vom: 15.03.2019

Exklusive Führung durch den Neubau

Es war uns eine große Freude, mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern durch den Neubau der Elternhaus-Erweiterung zu gehen und den aktuellen Stand zu präsentieren. Kurz: Die Zimmer sind tapeziert, die Bäder teilweise gefliest, der Fahrstuhl ist drin. Noch kürzer: Es wird sooooo schön!!!

Rosenmontag im Elternhaus

Eintrag vom: 04.03.2019

Rosenmontag im Elternhaus

Meist sind wir ja sehr sparsam mit Fotos von unseren Gast-Familien, da wir den geschützten Rahmen im Elternhaus unbedingt gewährleisten wollen, ABER am Rosenmontag war im Elternhaus dermaßen was los - da waren sich alle Mitfeiernden einig - das wollen wir unbedingt mit Ihnen teilen!! Es wurde geschminkt, gemalt, gegessen, getanzt (allein und als Polonaise!!!), gesungen und gelacht, gelacht, gelacht ... Wir hatten einen riesengroßen Spaß und haben einfach "unseren eigenen Zuch" im Elternhaus veranstaltet.

Stein auf Stein, Stein auf Stein...

Eintrag vom: 13.02.2019

Stein auf Stein, Stein auf Stein...

... das Häuschen wird bald fertig sein!
Wir freuen uns sehr über die tolle Berichterstattung der WAZ Essen zum Baufortschritt der Elternhaus-Erweiterung.
Den Artikel können Sie hier lesen: Artikel WAZ

 

 

Für 2019...

Eintrag vom: 01.01.2019

Für 2019...

... wünschen wir allen Kindern und ihren Familien, ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie Spendern und ansonsten Interessierten alles Gute, Liebe und natürlich allem voran GESUNDHEIT! Wir freuen uns auf Euch!

Ein berührendes Kunstprojekt: "Das Leuchten im Dunkeln - Engel begleiten mich"

Eintrag vom: 18.12.2018

Ein berührendes Kunstprojekt:

An Engel und ihre Strahlkraft glauben viele Menschen: An der Ruhrlandschule am Universitätsklinikum Essen haben Lehrerinnen und Lehrer das Thema im Kunstunterricht aufgegriffen. Das Ergebnis ist in Form eines Buches fertiggestellt. „Aus den Gedanken der kranken Kinder sind Botschaften, Texte und Bilder entstanden, die sie uns überlassen haben. Dank der Unterstützung der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder ist daraus ein Buch geworden“, erklärt das Lehrerteam der Ruhrlandschule.
Das Buch „Das Leuchten im Dunkeln – Engel begleiten mich“ kann für 16,45 Euro über die Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder bestellt werden: Per E-Mail: info@krebskranke-kinder-essen.de oder unter Telefon 87857-0, Spendenkonto: IBAN DE06360501050001955111, Stichwort "Engelbuch".

Als Weihnachtsgeschenk oder auch ganz ohne Anlass immer ein gefühlvoller Treffer!

Jetzt Spenden