OK

Cookies auf unserer Seite.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News und Presse

Die ersten Familienzimmer schlüpfen aus dem Baustellen-Ei

Eintrag vom: 15.12.2017

Die ersten Familienzimmer schlüpfen aus dem Baustellen-Ei

Die von Schnee und Sturm gebeutelten Bauarbeiter sind unermüdlich - die ersten Zimmer sind deutlich erkennbar. „So eine enge Baustelle habe ich noch nie erlebt“ betont einer von ihnen. Wir drücken weiter die Daumen, dass die Temperaturen - wenn überhaupt - nur am Wochenende unter null fallen, damit unser Haus weiter wachsen kann. Was sonst??? Das verraten wir gerne: Sonst würde der Kleber für die Bausteine nicht mehr halten! Kleber??? Richtig gelesen: Mörtel war gestern!!!

BAUEN SIE MIT!!! Bausteinaktion für die zweite Elternhauserweiterung...

Eintrag vom: 29.11.2017

Veränderungen im Vorstand der Essener Elterninitiative

Eintrag vom: 24.11.2017

Veränderungen im Vorstand der Essener Elterninitiative

Mit großem Verständnis für seine Entscheidung aber mit ebenso großem Bedauern über den nahenden Verlust erfüllt uns die Nachricht von Herrn Dr. Dirk Hellrung, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Essener Elterninitiative seit 2013.

Liebe Vereinsmitglieder, Ehrenamtliche und Mitarbeiter, liebe Freunde und Förderer,

ab November 2017 werde ich für mehrere Jahre beruflich in Frankreich tätig werden. Dies hat leider zur Folge, dass ich nicht mehr aktiv und angemessen im Vorstand der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. mitarbeiten kann und daher als stellvertretender Vorsitzender zurücktrete. Die 4 Jahre im Vorstand haben mir sehr viel Spaß gemacht und ich bin sehr dankbar für alle Begegnungen und Erlebnisse mit den Kindern und Eltern im Haus und Ihnen. Ich freue mich sehr, dass ich in dieser Zeit für den Verein arbeiten durfte und danke Ihnen für Ihre Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen. Gespannt werde ich das Vereinsleben und im Besonderen den Fortschritt des Neubaus aus der Ferne beobachten. Ich hoffe, dass schnell jemand gefunden werden kann, der meine Aufgabe im Vorstand übernehmen wird. Die Aufgabe des Vereins ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll, hilfreich und sinnstiftend. 

Au revoir

Dirk Hellrung

Und weiter geht es Stein auf Stein!

Eintrag vom: 07.11.2017

Und weiter geht es Stein auf Stein!

 … und diese werden gerade angeliefert -  eine Menge davon, um genau zu sein. Nachdem das Kellergeschoß hauptsächlich aus Fertigteilen erstellt wurde, werden die weiteren Etagen nun konventionell hochgebaut - Stein auf Stein. In den nächsten Tagen entsteht so zunächst einmal das Erdgeschoss. 

Quirlig freche Quasselstrippe - Die Elterninitiative tummelt sich jetzt bei Facebook!

Eintrag vom: 26.10.2017

Quirlig freche Quasselstrippe - Die Elterninitiative tummelt sich jetzt bei Facebook!

Stolz präsentieren wir Ihnen heute die kleine Schwester des Newsletters: Unsere Facebook-Seite! Sicher ist sie dem einen oder anderen Leser schon vor die Füße gelaufen, denn seit gut einem Jahr sind wir in dem sozialen Netzwerk unterwegs und haben kürzlich die 500-Freunde-Marke geknackt! Der Unterschied zum Newsletter? Der liegt hauptsächlich in der Interaktivität des Mediums. Hier erscheinen die Beiträge meist wöchentlich, manchmal nur ein Bild, manchmal ein langer Text, manchmal ernst - manchmal weniger. Sie können, wenn Sie das möchten, mit uns kommunizieren, unsere Seite und Beiträge kommentieren oder einfach „liken“, die Organisation bewerten oder uns eine Nachricht zukommen lassen. Natürlich können Sie auch einfach nur bei uns "stöbern gehen", sich umsehen in den Beiträgen und Fotoalben, ganz still und leise. Wer meint, dazu müsse er sich bei Facebook anmelden, der irrt: Auch ohne Anmeldung finden Sie uns unter: https://www.facebook.com/essener.elterninitiative/  

So schnell kann's gehen!

Eintrag vom: 13.10.2017

Quasi soeben haben wir noch den Grundstein gelegt und schwupp...ist schon fast das Kellergeschoss fertig.

 

Zwei Tage vor der Grundsteinlegung sieht es noch so aus! Die "Sohle" wird gegossen. Betonmischer-Programm den ganzen Tag (die Kinder sind begeistert) mehr

PSD Bank Rhein Ruhr eG unterstützt die Realisierung von 13 neuen Familienzimmern

Eintrag vom: 11.10.2017

PSD Bank Rhein Ruhr eG unterstützt die Realisierung von 13 neuen Familienzimmern

Die PSD Bank Rhein-Ruhr eG steht, neben ihres Bankgeschäftes, auch für regionales soziales Engagement. In diesem Rahmen unterstützt sie unser Projekt zur zweiten Elternhauserweiterung mit der großartigen Summe von 5.000 €. Mirsad Asani, Filialleiter in Essen, besuchte schon im September unser Elternhaus und betont bei der Übergabe des symbolischen Schecks an Herrn Hennig: „Das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat uns sehr berührt. Wir freuen uns daher, dass wir die Projekte mit 5.000 Euro unterstützen können.“

Meilenstein erreicht! Grundsteinlegung für 13 neue Familienzimmer

Eintrag vom: 09.10.2017

Meilenstein erreicht! Grundsteinlegung für 13 neue Familienzimmer

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit: Der Vorstandsvorsitzende, Herr Hennig, konnte zur Grundsteinlegung für die zweite Elternhauserweiterung schreiten, bzw. in die Baugrube klettern. Hier wurde - bei strahlendem Sonnenschein - ein Kupferrohr in die ersten Mauersteine des Neubaus eingebettet. Bei dieser feierlichen Geste wurde er vom Essener Bürgermeister Rudolf Jelinek, Prof. Dr. Dirk Reinhardt (Direktor der Kinderklinik am Universitätsklinikum Essen), mehr

Sommerfest auf hoher See

Eintrag vom: 15.09.2017

Sommerfest auf hoher See

Unser traditionelles Sommerfest für Familien krebskranker Kinder ist - wie der Name schon sagt - jedes Jahr ein Fest. In diesem Jahr stand es unter dem Motto PIRATEN. Neben Speis und Trank gab es für die Kinder u.a. verschiede Spielstände und eine Hüpfburg. Die Haupt Attraktion sollte jedoch in diesem Jahr durch die Unterstützung von Käptn Black und sein wildes Piratenteam gegeben sein: Diese unglaublich passionierte und engagierte Piraten-Verkleidungstruppe bereichert nicht nur durch ihre mehr

Status der Elternhauserweiterung: Kurz vor Fundament

Eintrag vom: 14.09.2017

Status der Elternhauserweiterung: Kurz vor Fundament

Unspektakulär ist nicht gleich unwichtig: Auf unserer Baustelle nebenan ist zwar täglich etwas los, was aber genau da passiert, dass bekam man in den letzten Wochen gar nicht so automatisch mit. Lärm und Staub hielten sich in Grenzen und beim schnellen Blick über den Zaun erhaschte man lediglich die Ansicht einer hügeligen, sandigen Landschaft, deren Berge sich jeden Tag ein wenig zu verschieben schienen. Dahinter, bzw. darunter, verbarg sich aber folgendes: Die Giebel des Nachbarhäuser (also auch zum bestehenden Elternhaus) wurden abgefangen und unterbaut, d.h. aus Gründen der Stabilität mit Beton untergossen. mehr

Jetzt Spenden