OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News und Presse

Ein berührendes Kunstprojekt: "Das Leuchten im Dunkeln - Engel begleiten mich"

Eintrag vom: 18.12.2018

Ein berührendes Kunstprojekt:

An Engel und ihre Strahlkraft glauben viele Menschen: An der Ruhrlandschule am Universitätsklinikum Essen haben Lehrerinnen und Lehrer das Thema im Kunstunterricht aufgegriffen. Das Ergebnis ist in Form eines Buches fertiggestellt. „Aus den Gedanken der kranken Kinder sind Botschaften, Texte und Bilder entstanden, die sie uns überlassen haben. Dank der Unterstützung der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder ist daraus ein Buch geworden“, erklärt das Lehrerteam der Ruhrlandschule.
Das Buch „Das Leuchten im Dunkeln – Engel begleiten mich“ kann für 16,45 Euro über die Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder bestellt werden: Per E-Mail: info@krebskranke-kinder.de oder unter Telefon 87857-0, Spendenkonto: IBAN DE06360501050001955111, Stichwort "Engelbuch".

Als Weihnachtsgeschenk oder auch ganz ohne Anlass immer ein gefühlvoller Treffer!

Wir sind soooo schön!

Eintrag vom: 14.12.2018

Wir sind soooo schön!

Es hat sich viel getan: Die kupferfarbene Verkleidung der beiden Erker ist montiert und leuchtet wunderbar! Und damit man dies besser sieht, ist das Gerüst nun auch (erst einmal) abgebaut. Man kann uns nun in voller Schönheit sehen. Aber innen hat sich auch etwas verändert: Die Fußbodenheizung und der Estrich sind verlegt. Letzterer muss nun jedoch noch vollständig austrocknen. Und dann geht es auch schon weiter.
Geplante Eröffnung: März/April 2019

Weihnachtliche Spendenaktion der KOMMERZ GmbH

Eintrag vom: 12.12.2018

Weihnachtliche Spendenaktion der KOMMERZ GmbH

Wir freuen uns sehr über die grandiose Spendenaktion der KOMMERZ GmbH: Zur großzügigen Spende der Geschäftsführung - anstelle von Kunden-Weihnachtsgeschenken - ruft das KOMMERZ-Team online noch zu Einzelspenden auf: Spendenaktion über leetchi. Darüber hinaus haben wir uns auch sehr über das große Interesse von Geschäftsführer Tim Böker (links) und Mitarbeiterin Hannah Resing (rechts) gefreut, die uns hier im Elternhaus besucht und sich umgeschaut haben.

Erinnern Sie sich noch an Herrn Rostislav Davidov?

Eintrag vom: 10.12.2018

Erinnern Sie sich noch an Herrn Rostislav Davidov?

Für den jungen Mann aus Bulgarien haben wir im Mai letzten Jahres über die WAZ zu Spenden für seine Behandlung aufgerufen. Letztere ist leider immer noch nicht abgeschlossen. Seit rund 3 Monaten wohnt Herr Davidov bei uns im Elternhaus und bereichert uns durch seine beeindruckende Persönlichkeit und seinen ungebrochenen Optimismus! Die damalige Redakteurin der WAZ, Frau Wandt, hat uns letzte Woche erneut im Elternhaus besucht, um zu erfahren, wie es Herrn Davidov mittlerweile geht. Hier können Sie ihren Artikel lesen: Artikel WAZ

Unser Neubau nimmt immer mehr Kontur an:

Eintrag vom: 23.11.2018

Unser Neubau nimmt immer mehr Kontur an:

Die Erker bekommen gerade ihre kupferfarbene Verkleidung, welche hervorragend zum dezent grauen Anstrich passt. So trifft Funktionalität auf Ästhetik und genau so soll es sein. Wir freuen uns über jeden weiteren Fertigstellungsschritt, der den Neubau näher an den Eröffnungstag bringt, denn die 14 zusätzlichen Zimmer werden dringend benötigt.
Geplante Einweihung: März/April 2019!

Ein schmuckes Kleid für den Neubau

Eintrag vom: 05.10.2018

Ein schmuckes Kleid für den Neubau

Der Neubau ist verputzt und die Fenster sind eingebaut. Abgesehen von der Eingangstür fehlt nur noch die große Fenster-Seitenfront vom Treppenhaus. Und heute, da kamen heinzelmännchenartige Wesen, die dem Neubau ein fesches, farbiges Kleid gemalt haben: Unser Neubau ist nun elegant und schmutzverträglich grau. Das wirkt nicht trüb, sondern edel und wird hervorragend zu den kupferfarbenen Erkern passen. 

Zu kalt - zu heiß … Temperaturen beeinflussen den Baufortschritt

Eintrag vom: 24.08.2018

Zu kalt - zu heiß … Temperaturen beeinflussen den Baufortschritt

Im Winter hatten wir Angst vor Minustemperaturen, im Sommer hat uns die Hitze zu schaffen gemacht. „Uns“ heißt in dem Fall: unser Neubau. Denn so wie im vergangenen Winter der Kleber für die Steine bei Minusgraden nicht mehr hielt, erging es dem Putz bei den Extrem-Temperaturen im Sommer. Resultat: Verzögerung bei der Eröffnung unserer Elternhaus-Erweiterung. Diese wird nun voraussichtlich im März/April 2019 stattfinden.
Gut Ding will halt Weile haben.
Lesen sie hierzu auch den Bericht in der WAZ von August 2018  

Schauspiel Essen und die Galerie JesusChris erzeichnen, ersingen und erspielen großartige Spendensumme

Eintrag vom: 02.07.2018

Schauspiel Essen und die Galerie JesusChris erzeichnen, ersingen und erspielen großartige Spendensumme

Durch eine ganz besondere, durch Chris Brackmann von der Galerie JesusChris gezeichnete und gestaltete Plakataktion zum Theaterstück „Superhero“ für das Schauspiel Essen konnten Anfang des Jahres bereits 860 € gesammelt werden. Nun setzte das Essener Grillo Theater noch einen drauf: Bei seinem Liederabend Ende Juni, bei dem auch die langjährige Schauspielerin I. Domann verabschiedet wurde, kamen durch die großzügigen Gäste noch einmal 500 € dazu, so dass Herr Hennig vom Intendanten des Theaters, Herrn Tombeil, eine herzensrote Spendenkiste mit insgesamt 1.360 € in Empfang nehmen durfte. 
Wir bedanken uns herzlich bei allen Beteiligten!

Bildunterschrift: v.l.n.r.: Schauspielerin Ingrid Domann, Intendant Christian Tombeil, Peter Hennig und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative, Schauspieler Philipp Noack, der in "Superhero" Donald spielt, sowie Chris Brackmann und Jesus Lopez von der Galerie JesusChris

Unsere Facebookseite macht Zwangspause

Eintrag vom: 22.06.2018

Unsere Facebookseite macht Zwangspause

Unsere Facebookseite geht - solange es die Rechtslage zum Thema DSGVO erfordert - offline! 
Die neue Europäische Datenschutzverordnung und Facebook sind zwei Themen, die sich nicht gerade blendend vertragen. Nun hat der Europäische Gerichtshof Anfang des Monats ein Urteil gefällt, welches den Seitenbetreiber - also uns - für eventuelle Verstöße von Facebook gegen die DSGVO mitverantwortlich macht. Ob dies letzter Stand der Dinge bleibt, ist schlussendlich nicht geklärt. Nach umfangreicher juristischer Beratung haben wir entschieden, kein Risiko einzugehen und unsere Seite offline zu stellen. Unsere Homepage bleibt natürlich erhalten ;-)

Richtfest zum Neubau der Elternhaus-Erweiterung

Eintrag vom: 28.05.2018

Richtfest zum Neubau der Elternhaus-Erweiterung

Zum Richtfest am vergangenen Freitag durften wir uns unter anderem über den Besuch des WAZ-Teams freuen und am darauffolgenden Samstag über diesen tollen Artikel: WAZ Artikel zum Richtfest

Jetzt Spenden