Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Archiv

Kaulbachstraße nur noch einspurig? Das waren wir nicht!

Kaulbachstraße nur noch einspurig? Das waren wir nicht!

Es kommt aber auch alles zusammen! Dass unsere Elternhaus-Baustelle eine (bis zwei) der üblicherweise vier Fahrspuren geschluckt hat, daran haben sich die Nachbarn und der Durchgangsverkehr schon gewöhnt. Dass nun plötzlich nur noch eine Spur als Einbahnstraße übrig ist, dafür können wir nichts - versprochen! Die Renovierung der Kaulbachstraße (mit neuen Parkbuchten etc.) hat nun begonnen und es geht ordentlich zur Sache: Die Fahrbahn vor dem Elternhaus ist schon fast abgetragen. Dagegen wirkt unsere Baustelle zur zweiten Elternhauserweiterung geradezu verwaist. Hier werden jedoch seit Tagen fleißig die Telefonleitungen dahingehend vorbereitet, dass morgen ein auf unserem Grundstück stehender Kasten entfernt werden kann. Man munkelt: Mitte nächster Woche stellen auch wir wieder einen zusätzlichen Baukran auf.

Eintrag vom: 27.06.2017
Jetzt Spenden