OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Archiv

SPENDE - Eine gute Idee: Feste feiern für den Guten Zweck!

SPENDE - Eine gute Idee: Feste feiern für den Guten Zweck!

„Dieser runde Geburtstag soll gebührend gefeiert werden – schließlich wird man nur einmal 50!“. Das war für Frau Regina Dohm, das Geburtstagskind, und ihren Mann sofort klar. 
Die Essenerin zögerte nicht lange und suchte für die Feier mit Familie und Freunden eine passende Lokalität auf der Essener Margarethenhöhe aus. Doch als es um den Text auf der Einladungskarte ging, kam sie ins Grübeln. Was sollte sie sich wünschen? Denn zu  einem runden Geburtstag würden sicher viele Anfragen nach einer Idee oder einem besonderen Wunsch kommen, den die Gäste ihr gerne erfüllen würden. Doch auch hier war der Entschluss schnell gefasst und die Essenerin formulierte mit Humor und Überzeugungskraft folgendes Anliegen an Ihre Gäste: Sie listete die Gegenstände auf, die klassischerweise gerne als Geschenk gewählt werden, wie Tischdecken, Kerzenleuchter etc. und vermerkte dahinter Kommentare wie z.B. „brauche ich nicht“ oder „habe ich schon“. Mit dem Resümee: „Uns geht es doch gut“ bat sie nun ihre Gäste, anstelle von Geschenken, eine Spende zugunsten der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. zu tätigen. Zur Umsetzung solch einer tollen und großzügigen Idee stellt die Initiative natürlich gerne ein Spendenhaus zur Verfügung, welches mit Flyern bestückt an der Feierstädte ausgestellt werden kann. Die Resonanz war enorm und übertraf alle Erwartungen: Bei knapp 60 Gästen kam die stattlich und beeindruckende Gesamtsumme von 2.655,- € zusammen. „Damit hatten auch wir nicht gerechnet“ erzählt Frau Dohm „…freuen uns aber sehr darüber, die Familien der krebskranken Kinder so an unserem freudigen und feierlichen Ereignis teilhaben lassen zu können.„ Im Anschluss an die Spendenübergabe an den ehrenamtlichen stellvertretenden Schatzmeister der Initiative, Herrn Klaus-Peter Heine, informiert sich das Paar bei einer Elternhausbesichtigung noch detaillierter über die Arbeit der Initiative und resümiert: „Unsere Idee, für den Guten Zweck zu feiern, war genau richtig. Wir würden es immer wieder tun!“.
Vielen Dank noch einmal dem Geburtstagskind und seinen vielen großzügigen Gästen.

Bildunterschrift: Frau und Herr Dohm überreichen das gefüllte Spendenhaus im Spielzimmer der Elterninitiative.

Eintrag vom: 04.03.2015
Jetzt Spenden