Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News und Presse

Der 15. Februar ist offizieller „Internationaler Tag des krebskranken Kindes 💗“

Der 15. Februar ist offizieller „Internationaler Tag des krebskranken Kindes 💗“

... und in diesem Jahr noch Rosenmontag 🤡 dazu! Also ein doppelter Grund für Eli und uns zum Feiern.Bei uns stehen jeden Tag die betroffenen Kinder und ihre Familien an erster Stelle. Um diesen Tag zu einem besonderen zu machen, legen wir uns mächtig ins Zeug. Zu „Nicht Corona Zeiten“ heißt das, dass wir den Familien auf der Onkologischen Kinderstation ein ganz besonderes Wohlfühl-Frühstück kredenzen, den Kindern z.B. eine Zauberer-Show organisieren und den Eltern eine Entspannungsmassage zukommen lassen. Im Foyer des Essener Universitätsklinikums bauen wir zudem einen Info- und Verkaufsstand auf, an dem wir Handgemachtes verkaufen und über die Thematik „Krebs im Kindesalter“ und das Elternhaus informieren und aufklären. Wie auch so vieles andere, müssen auch diese Angebote wegen der Corona-Beschränkungen leider entfallen! Um so mehr konzentrieren wir uns im Elternhaus darauf, unseren Gästen eine schöne Abwechselung vom Alltag zu bieten und fokussieren uns auf Karneval: Ballons und Luftschlangen schmücken die Gemeinschaftsräume, lecker-klebrige Berliner stehen parat und aus der Verkleidungskiste bedienen sich Groß und Klein. Die Polonaise muss leider ausfallen aber jedes Kind, wie z.B. Eli, bekommt eine tolle Show geliefert und geht bestimmt nicht hungrig aufs Zimmer zurück.

Eintrag vom: 15.02.2021
Jetzt Spenden