OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Archiv

Protonentherapiezentrum am Uniklinikum Essen offiziell eröffnet

Am 20.04.2015 eröffnete NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze offiziell das Westdeutsche Protonentherapiezentrum Essen (WPE). Rund 200 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medizin nahmen an der Eröffnungsfeier teil.

Bereits seit 2013 behandeln Ärzte am WPE Patienten mit der Protonentherapie. Seit Inbetriebnahme wurden auch schon über 100 Kinder im WPE behandelt. Bis 2016 sollen alle vier Behandlungsräume in Betrieb sein. Danach soll die Zahl der möglichen Therapien schrittweise auf über 1.000 pro Jahr steigen.

Die im WPE durchgeführte Strahlentherapie stellt zukünftig einen wichtigen Baustein zur langfristigen Heilung/Behandlung bei Krebserkrankungen im Kindesalter dar.

Mehr Informationen zum WPE gibt es auf der offziellen Internetseite.

Eintrag vom: 22.04.2015
Jetzt Spenden