OK

Cookies auf unserer Seite.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spenden statt Schenken -
Die Baustein-Aktion zur zweiten Elternhaus-Erweiterung

Ob für Unternehmen oder für Privatpersonen: Kunden, Partnern, Mitarbeitern oder Freunden anstelle eines Präsentes eine Beteiligung beim Bau der Elternhauserweiterung zu schenken, macht alle Beteiligten gleichermaßen zufrieden - und die betroffenen Familien sowieso.

Immer öfter wird in unserer Gesellschaft der Wunsch geäußert, Gutes zu tun, zum Beispiel in Form einer gemeinnützigen Spende als „Geschenke-Alternative“ zu den Feiertagen. Dies können Privatleute und Firmen im Rahmen unserer „Baustein-Aktion“ tun: Mit einer Spende erwirbt der „Schenker“ einen kleinen Holzbaustein mit Drahtring, der dem „Beschenkten“ symbolisch übergeben wird. Dieser Holzbaustein mit dem Aufdruck: „Ich baue mit – Erweiterung des Elternhauses der Essener Elterninitiative“ kann als Schlüsselanhänger verwendet werden oder in einer symbolischen Aktion gemeinsam an den Weihnachtsbaum gehängt werden. Entscheiden Sie sich dafür, Ihren Freunden, Kunden, Mitarbeitern oder Familienangehörigen anstelle eines Geschenkes ein Stück "Soziales Engagement" zu schenken, stellen wir Ihnen, neben dem Baustein, natürlich gerne auch unsere Vereinsflyer in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Ein Stück Elternhaus zu Weihnachten? In jedem Fall eine hervorragende Idee!

 Mit einer Spende an die Elterninitiative wird hier explizit die zweite Elternhaus-Erweiterung unterstützt, um so noch mehr Übernachtungs- und Betreuungsmöglichkeiten für Familien krebskranker Kinder zu ermöglichen. Auch für ortsansässige Firmen, die ihren Mitarbeitern oder Kunden ein WERT-volles, weihnachtliches Präsent übergeben möchten, ist diese Art des Schenkens eine imagefördernde Alternative zu den „üblichen“ Kundengeschenken.  

Warum sich durch eine Spendenaktion sozial engagieren? Weil es gut tut! Dem Spender und dem Empfänger! Sprechen wir darüber:

Um zur Tat zu schreiten...

 ...sind Sie nur noch einen Klick von den verschiedenen Spendenmöglichkeiten entfernt. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung im Verwendungszweck "Baustein-Aktion" an. Auch kurzfristig (am besten nach vorheriger telefonischer Ankündigung) können die Bausteine im Elternhaus gegen eine Spende übergeben werden.
Wünschen Sie noch weitere Informationen oder Beratung zur Organisation und Abwicklung? Kontaktiern Sie uns!

 

Das Projekt: Im Herzen von Essen-Holsterhausen entsteht die zweite Elternhaus-Erweiterung für Kinder und ihre Familien.

Mit einer Spende helfen Sie, unseren Neubau mit 13 neuen Familienzimmern für krebskranke Kinder und deren Familien zu errichten. Die Familie kann so während der Behandlungszeit des Kindes im fußläufig entfernten Universitätsklinikum ganz nah zusammen bleiben. Dies ist so wichtig weil besonders für Kinder gilt, dass Liebe und Nähe die beste Medizin sind. Erfahren Sie hier mehr zur Elternhaus-Erweiterung.

 

 

Jetzt Spenden