Archiv

Die ersten Familienzimmer schlüpfen aus dem Baustellen-Ei

Die ersten Familienzimmer schlüpfen aus dem Baustellen-Ei

Die von Schnee und Sturm gebeutelten Bauarbeiter sind unermüdlich - die ersten Zimmer sind deutlich erkennbar. „So eine enge Baustelle habe ich noch nie erlebt“ betont einer von ihnen. Wir drücken weiter die Daumen, dass die Temperaturen - wenn überhaupt - nur am Wochenende unter null fallen, damit unser Haus weiter wachsen kann. Was sonst??? Das verraten wir gerne: Sonst würde der Kleber für die Bausteine nicht mehr halten! Kleber??? Richtig gelesen: Mörtel war gestern!!!

Eintrag vom: 15.12.2017
Jetzt Spenden
donate now